Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Seniorenkolleg

Dokumente

Das aktuelle Programm finden sie hier
Programmheft_WiSe_2017-18.pdf (3,6 MB)  vom 07.09.2017

Kontakt

SENIORENKOLLEG
der Martin-Luther-Universität
Halle-Wittenberg

Telefon: 0345/5523792

Franckeplatz 1; Haus 26
06110 Halle

Sprechzeiten:
mittwochs, 10:00 - 12:00 Uhr

Login für Redakteure

Willkommen am Seniorenkolleg

Einschreibungstermine für das Sommersemester 2018

Liebe Senioren,

die Einschreibungstermine für das Sommersemester 2018 stehen fest:

Wo?

Kuratoriumszimmer (1. Etage) und Büro des Seniorenkollegs (2. Etage) am Franckeplatz 1, Haus 26

Wann?

Do. 15.03/ Di. 20.03/ Do. 22.03 jeweils 09.00-14.00 Uhr

Semestergebühr 30 Euro

Wir freuen uns auf bekannte und neue Gesichter!

ACHTUNG - Erzählcafé neuer Termin

Achtung! Teilnehemer/innen des Erzählcafés,

das ausgefallene Erzählcafé (16.01) wird am Dienstag, den 13.02.2018 im Gewölbekeller der Franckeschen Stiftungen um 14 Uhr nachgeholt.

Hinweis auf Wissenschaftliche Vortragsreihe im Wintersemester 2017/18

Am Dienstag, den 23.01.2018, referiert im Rahmen der Wissenschaftlichen Vortragsreihe

Prof. Dr. Jan Kantelhardt

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Naturwissenschaftliche Fakultät II - Institut für Physik

"Gravitationswellen! Wenn Einsteins Raumzeit schwingt"

Die Veranstaltung beginnt 16:00 Uhr im Hörsaal XXII des Audimax.

Hinweis auf Clubgespräche im Wintersemester 2017/18

Am Mittwoch, den 31.01.2018, diskutiert im Rahmen der Clubgespräche

Karen Leonhardt, stellv. Geschäftsführerin Freiwilligen-Agentur Halle-Saalekreis e.V.

zum Thema "Die Freiwilligen-Agentur Halle und ihre Aufgaben".

Die Veranstaltung beginnt 15:30 Uhr im Casino des Neuen Theaters.

Probanden gesucht für eine psychologische Studie

Das Institut für Psychologie der Martin-Luther Universität sucht Probanden für ein Forschungsprojekt.

Klicken Sie auf den nachfolgenden Link, um nähere Informationen zu erhalten:

http://www.psych.uni-halle.de/abteilungen/allgemeine_psychologie/altersstudie/

Sokratisches Gespräch mit Frau Dr. Raupach-Strey in Lutherstadt Wittenberg Februar 2018

Liebe Teilnehmerinnen, liebe Teilnehmer,

Frau Dr. Gisela Raupach-Strey bietet über das Institut für Ethnologie und Philosophie der Martin-Luther Universität das Blockseminar für Philosophie

Sokratisches Gespräch "Gibt es ein ´richtiges´Leben im ´falschen´"?

an.

Die Sokratische Gesprächsmethode in der Nelson/Heckmann-Tradition bietet eine gute Möglichkeit, von der Erfahrung ausgehend einen eigenen Zugang zu philosophischen Fragen zu gewinnen, da sie die Selbsttätigkeit des Denkens in den Mittelpunkt stellt, die durch den gemeinsamen Denkprozeß der Gruppe unterstützt wird. Zudem fördert sie die Aufmerksamkeit auf die Struktur von Gesprächsprozessen, die eine notwendige Bedingung für die selbständige Leitung von Unterrichtsgesprächen sind.

Nach einer theoretischen Einführung wird die Methode praktisch erprobt. Die kontinuierliche Teilnahme von Anfang bis Ende ist Bedingung eines Sokratischen Gesprächsprozesses.

Basislektüre: Leonard Nelson, Die sokratische Methode (1922). In: Ges.Sch. Bd.I; auch in: Das sokratische Gespräch. Hg. von D. Birnbacher und D. Krohn, Reclam, Stuttgart 2002. Weitere Literatur auf Nachfrage.

Die Veranstaltung findet in der Stiftung LEUCOREA in Lutherstadt Wittenberg statt:

Do. 15.02 15-21 Uhr

Fr. 16.02 09-13 Uhr und 15-21 Uhr

Sa. 17.02 09-13 Uhr und 15-21 Uhr

So. 18.02 09-13 Uhr

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bitte um persönliche Anmeldung unter

StudIP - Wie geht das?

Liebe Teilnehmer_innen,

aufgrund der hohen Nachfrage über die Nutzung von StudIP hat das Seniorenkolleg eine Einleitung dazu gefertigt.


Einleitung StudIP.pdf (1,9 MB)  vom 29.11.2017

Vorlesungsreihe Geschichte der Naturwissenschaften Do. 10.00-11.30

Liebe Teilnehmer und Teilnehmerinnen,

aus gesundheitlichen Gründen findet die Vorlesungsreihe von Prof. Remane "Geschichte der Chemie von den Anfängen bis zur Gegenwart" nicht mehr statt.


Einschreibungen Wintersemester 2017/2018

Nachmeldungen für das Wintersemester 2017/18 sind während der Sprechzeiten, immer Mittwoch von 10 bis 12 Uhr möglich.

Die Semestergebühr von 30,00 Euro ist passend in bar zu zahlen.

Das Programmheft des Seniorenkollegs für das Wintersemester 2017/18 können Sie hier herunterladen:
Programmheft_WiSe_2017-18.pdf (3,6 MB)  vom 07.09.2017

Programmheft Wintersemester 2017/18

Programmheft Wintersemester 2017/18

Programmheft Wintersemester 2017/18

Neue Programmhefte ab dieser Woche

Aufgrund der unerwartet hohen Teilnehmerzahl im Seniorenkolleg konnten nicht alle Interessenten ein gedrucktes Programmheft erhalten.

Ab Mittwoch, den 11.10.17, können Sie sich ein Exemplar im Büro des Seniorenkollegs abholen.

Hinweis auf Wissenschaftliche Vortragsreihe im Wintersemester 2017/18

Am Dienstag, den 24.10.2017, referiert im Rahmen der Wissenschaftlichen Vortragsreihe

Dr. Bernd Ihl
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Naturwissenschaftliche Fakultät I - Institut für Biologie
Bereich pflanzenphysiologie

"Leben im Verborgenen - die Wurzeln der Pflanzen"

Die Veranstaltung beginnt 16:00 Uhr im Hörsaal XXII des Audimax.

Achtung!

Prof. Hettling hat uns seinen Vortrag vom 10.10.2017 im PDF Format zum Download bereitgestellt.

Vortrag Prof. Hettling 10.10.2017
Kriegerdenkmale 14.10.2017.pdf (5,8 MB)  vom 16.10.2017

Zeitzeugenprojekt von Prof. Dr. Patrick Wagner

Für sein aktuelles Forschungsprojekt sucht Herr Prof. Dr. Patrick Wagner, Inhaber des Lehrstuhls für Zeitgeschichte am der MLU, Zeitzeugen zur Alltagsgeschichte der DDR oder zur Geschichte des Wandels der ostdeutschen Länder nach 1990.

Seinen vollständigen Aufruf finden Sie unter folgendem Link:

Brief an die Seniorenstudierenden
Brief an die Seniorenstudierenden.pdf (69,1 KB)  vom 25.01.2017

Ringvorlesung "Humane Altersgesellschaft"

Das Programm für das Sommersemester 2017 ist unter folgendem Link abrufbar.

Programm der Ringvorlesung "Humane Altersgesellschaft"
Humane-Altersgesellschaft_Ringvorlesung SoSe 2017_Stand 20.02.2017.pdf (185,1 KB)  vom 22.02.2017

Neu! Neu! Neu! Und immer informiert bleiben!

Das Seniorekolleg verfügt ab sofort über eine Informationsseite beim Sozialen Netzwerk "Diaspora".

Sie können sich einfach über folgenden Link (Diaspora   ) informieren. Sie brauchen sich nicht zu registrieren!

Hier werden brandaktuelle Informationen, kleine Beiträge und Wissenswertes zum Seniorenkolleg veröffentlicht.

Ihre Anregungen zur Gestaltung der Seite sind uns sehr willkommen. Auch eigene Beiträge und Schnappschüsse, die Sie selbst verfasst oder aufgenommen haben, können Sie uns per E-Mail senden. Wir werden sie dann veröffentlichen.

Link zu der Veranstaltungsübersicht

Vorausschau auf die Themen der "Wissenschaftlichen Vortragsreihe"

Hier finden Sie die Themen der "Wissenschaftlichen Vortragsreihe" für das Sommersemester 2017.

[ mehr ... ]

Unser Angebot

Das Seniorenkolleg steht allen wissenschaftlich interessierten  älteren Menschen offen und bietet ein abwechslungsreiches Programm für  eine spezifische wissenschaftliche Weiterbildung nach der Berufstätigkeit.

  • Wissenschaftliche Vortragsreihe
  • geöffnete Lehrveranstaltungen aus allen Fakultäten
  • spezielle Vorlesungsreihen
  • vielseitige Projekte
  • Kurse: "Everyday English" und "Konversation"
  • Kurse zu Computer und den Neuen Medien


Ansprechpartnerin: Dr. Gisela Heinzelmann

Newsarchiv

Zum Seitenanfang