Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Seniorenkolleg

Dokumente

Das aktuelle Programm finden sie hier
Programm Wintersemester 2016-17.pdf (4,2 MB)  vom 01.09.2016

Kontakt

SENIORENKOLLEG
der Martin-Luther-Universität
Halle-Wittenberg

Telefon: 0345/5523792

Franckeplatz 1; Haus 26
06110 Halle

Sprechzeiten:
mittwochs, 10:00 - 12:00 Uhr

Login für Redakteure





Willkommen am Seniorenkolleg

Einschreibetermine Sommersemester 2017

Die Einschreibungen für das Sommersemester 2017 finden zu folgenden Terminen statt:

Donnerstag, 23.03.2017;  9.00 Uhr - 14.00 Uhr

Dienstag,     28.03.2017;  9.00 Uhr - 14.00 Uhr

Donnerstag, 30.03.2017;  9.00 Uhr - 14.00 Uhr

Ort: Franckesche Stiftungen, Haus 26, 1. & 2. Etage (Fahrstuhl vorhanden)

Die Semestergebühr von 30,00 Euro ist bar zu zahlen.

Nachmeldungen sind während der Sprechzeiten, immer Mittwoch von 10 bis 12 Uhr möglich.

Wissenschaftliche Vortragsreihe - Vorschau WiSe 2016/17

nächste Veranstaltung: Dienstag, den 24.01.2017

Dozent: Prof. Dr. Dr. h.c. Frühauf

Thema: "Galapagos „Arche Noah im Pazifik“ in Gefahr?"

Vorausschau auf die Themen im WiSe 16/17:

Dr. Diana Matut:
"Der Messias und seine Kollegen: Eine Idee und ihre Wirkung"

Dr. Bernd Ihl:
"Bunt sind schon die Wälder - Wissenswertes über die Herbstfärbung, den Blattfall und die Farbentstehung in Pflanzen"

Dr. Jana Kittelmann:
"Erkennen und Empfinden: Literarische Gärten der Aufklärung"

Dr. Britta Schulze-Thulin:
"Großsteingräber und Menhire in Sachsen-Anhalt"

Prof. Dr. Olaf Peters:
"Klassizismus und Romantik"

PD Dr. rer. nat. habil. Matthias H. Hoffmann:
"Evolution der arktischen Flora"

Prof. Dr. Gerald Moritz:
"Insekten - nützlich, lästig, schädlich?!"

Prof. Dr. Dr. h.c. Frühauf:
"Galapagos „Arche Noah im Pazifik“ in Gefahr?"

Hinweis auf Clubgespräch im Wintersemester 2016/17

Am Mittwoch, den 25.01.2017, diskutiert im Rahmen der Clubgespräche

Herr Prof. Dr. Mathias Tullner (Professor für Geschichte der Neuzeit, Otto-von-Guericke-Universität Magedeburg)
zum Thema "Geschichte des Landes Sachsen-Anhalt - seine Zukunft und Rolle in Mitteldeutschland".

Beginn der Veranstaltung ist 15:30 Uhr im Casino des Neuen Theaters.

Information zum Erzählcafé

Das Erzählcafé im Dezember findet wie im Programmheft ausgewiesen am Montag, den 12.12.16, statt.
Allerdings wird diese Veranstaltung im Kuratoriumszimmer, im Haus 26 der Franckeschen Stiftungen (dort, wo die Einschreibungen stattfinden) verortet sein.

Ergänzende Informationen

Vorlesungen

Hegel, Phänomenologie des Geistes
Dozent: Prof. em. Dr. Rainer Enskat
Zeit: dienstags 10.15-11.45 Uhr ab 12.10.16
Ort: Löwengebäude HS XII

Kurse

Einstieg in die klassische Ölmalerei
Dozent: Wolf-Dietrich Stange
Zeit: donnerstags 16:00 - 18:00 Uhr (14-tägl.) am 13.10., 27.10., 10.11., 24.11., 08.12.16, 12.01., 26.01., 09.02.17
Ort: Hoher Weg 4, Mal- und Zeichenatelier (unter Physikhörsaal)
Dieser Kurs ist schon voll belegt.

Ringvorlesung "Humane Altersgesellschaft"

Das Programm für das Wintersemester 2016/17 ist unter folgendem Link abrufbar.

Programm der Ringvorlesung "Humane Altersgesellschaft"
Programm Ringvorlesung Wintersemester 2016-2017.pdf (187,2 KB)  vom 28.09.2016

Neu! Neu! Neu! Und immer informiert bleiben!

Das Seniorekolleg verfügt ab sofort über eine Informationsseite beim Sozialen Netzwerk "Diaspora".

Sie können sich einfach über folgenden Link (Diaspora   ) informieren. Sie brauchen sich nicht zu registrieren!

Hier werden brandaktuelle Informationen, kleine Beiträge und Wissenswertes zum Seniorenkolleg veröffentlicht.

Ihre Anregungen zur Gestaltung der Seite sind uns sehr willkommen. Auch eigene Beiträge und Schnappschüsse, die Sie selbst verfasst oder aufgenommen haben, können Sie uns per E-Mail senden. Wir werden sie dann veröffentlichen.

Link zu der Veranstaltungsübersicht

Vorausschau auf die Themen der "Wissenschaftlichen Vortragsreihe"

Hier finden Sie die Themen der "Wissenschaftlichen Vortragsreihe" für das Sommersemester 2016.

[ mehr ... ]

Unser Angebot

Das Seniorenkolleg steht allen wissenschaftlich interessierten  älteren Menschen offen und bietet ein abwechslungsreiches Programm für  eine spezifische wissenschaftliche Weiterbildung nach der Berufstätigkeit.

  • Wissenschaftliche Vortragsreihe
  • geöffnete Lehrveranstaltungen aus allen Fakultäten
  • spezielle Vorlesungsreihen
  • vielseitige Projekte
  • Kurse: "Everyday English" und "Konversation"
  • Kurse zu Computer und den Neuen Medien


Ansprechpartnerin: Dr. Gisela Heinzelmann

Newsarchiv

Zum Seitenanfang